AGB

Die unter A1 bis A11 genannten Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Bestellungen, die Endverbraucher (§ 13 BGB) über den agon® Online- Shop (www.agon-store.de) der BIG Arbeitsschutz GmbH abgeben.

A) Allgemeine Geschäftsbedingungen für Endverbraucher

A1 Betreiber des agon® Online-Shop und Geltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Der agon® Online Shop wird von der BIG Arbeitsschutz GmbH (Königsberger Str. 6, 21244 Buchholz in der Nordheide, Deutschland) betrieben. Die BIG Arbeitsschutz GmbH ist eingetragen beim Amtsgericht Tostedt HRB 2755. Geschäftsführer: Marc Pingel, Carsten von Ewegen
Telefon: 04181 / 9095-0
Telefax: 04181 / 9095-55
E-Mail: info@big-arbeitsschutz.de

Kundenservice

E-Mail: service@agon-store.de
Hotline: +49 4181-9095-77

Endverbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Für den Verkauf von Waren durch uns gelten ausschließlich diese Geschäftsbedingungen. Andere Geschäftsbedingungen gelten nur, wenn sie von uns anerkannt worden sind.

Wir verkaufen die angebotetenen Produkte nur für den privaten Gebrauch in haushaltsüblichen Mengen.

A2 Vertragsschluss

A2.1 Vertragsschluss bezüglich Standard-Produkten:
Durch die Präsentation unserer Waren werden Sie zur Abgabe eines Kaufangebotes in Gestalt einer Bestellung aufgefordert. Durch Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ im letzten Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Sobald Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist, erhalten Sie eine automatisch erzeugte Bestellbestätigung per E-Mail. Diese Bestätigung stellt noch keinen verbindlichen Kaufvertrag dar. Der Kaufvertrag kommt erst mit der Lieferung der Ware zustande.

A2.2 Vertragsschluss bezüglich personalisierten Produkten (siehe auch A7):
Nach der Aufgabe einer Bestellung mit personalisierten Produkten, senden wir Ihnen eine Bestellbestätigung per E-Mail zu. Mit dem Erhalt dieser Bestellbestätigung ist Ihre Bestellung angenommen und es ist ein gültiger Kaufvertrag zwischen Ihnen und uns geschlossen.

A2.3 Irrtum
Sollte unsere Auftragsbestätigung Schreib- oder Druckfehler enthalten oder sollten unserer Preisfestlegung technisch bedingte Übermittlungsfehler zu Grunde liegen, so sind wir zur Anfechtung berechtigt, wobei wir Ihnen unseren Irrtum beweisen müssen. Bereits erfolgte Zahlungen werden Ihnen unverzüglich erstattet. Angaben oder Abbildungen (z.B. Gewichte, Maße, Gebrauchswerte, Belastbarkeit, Toleranzen, Zeichnungen und technische Daten), in Katalogen, Preislisten oder anderem Werbematerial, sind nur annähernd, soweit nicht die Verwendbarkeit zum vertraglichen Zweck eine genaue Übereinstimmung voraussetzt. Offensichtliche Irrtümer, Druck-, Schreib-, Rechen- und Kalkulationsfehler sind unverbindlich und begründen keinen Anspruch. Ein Hinweis auf technische Normen dient der Leistungsbeschreibung und ist keine Beschaffenheitsgarantie.

A3 Annahme der Bestellung

Eine für Sie verbindliche Bestellung kommt erst zustande, wenn Sie sämtliche für die Vertragsdurchführung erforderlichen Daten eingegeben, die Kenntnisnahme von diesen Geschäftsbedingungen bestätigt und den Button „Zahlungspflichtig bestellen“ angeklickt haben. Bis zum Anklicken dieses Buttons können Sie Ihre Bestellung und die zu Ihrer Bestellung angegebenen Daten jederzeit ändern. Wir behalten uns vor eine Bestellung anzunehmen. Die Entscheidung darüber liegt im freien Ermessen der BIG Arbeitsschutz GmbH. Wird eine Bestellung nicht ausgeführt, teilen wir Ihnen dies unverzüglich per E-Mail mit. Durch die Empfangsbestätigung kommt kein Kaufvertrag zustande; die Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist.

Bitte beachten Sie, dass der Online-Verkauf unserer Waren ausschließlich in folgende Länder möglich ist: Belgien, Deutschland (ohne Helgoland, Büsingen am Hochrhein), Dänemark (ohne Grönland, Färöer-Inseln), Estland, Finnland, Frankreich (ohne die Überseeterritorien / DOM, Französisch-Guayana, Monaco), Griechenland, Großbritannien (ohne die Kanalinseln), Irland, Italien (ohne San Marino) Lettland, Luxemburg, Niederlande (ohne ABC-Inseln), Österreich, Polen, Portugal (ohne die Azoren und Madeira), Schweden, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien (ohne Las Palmas, Santa Cruz de Tenerife, Ceuta, Melilla, Fuerteventura, Gran Canaria, La Gomera), Tschechische Republik und Ungarn.

A4 Bestellmenge

Bestellungen sind nur in haushaltsüblichen Mengen möglich.

A5 Preise

A5.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile und verstehen sich zzgl. Versandkosten.

A5.2 Je nach Zahlungsart können zusätzliche Kosten für Sie anfallen, etwa bei Nachnahme oder Kreditkartenzahlung. Ob das der Fall ist bzw. in welcher Höhe, wird Ihnen im Bestellvorgang angezeigt.

A6 Bezahlung

A6.1 Sie können bei der Bezahlung zwischen verschiedenen Zahlungsarten wählen:

  • Kauf auf Rechnung: die Rechnung ist innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware durch Überweisung zu begleichen
  • Kauf per PayPal

Wir behalten uns vor, die Nutzung der oben genannten Zahlungsarten individuell auf die Nutzung einer oder mehrerer Zahlungsarten zu beschränken.

A6.2 Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer mit Kreditinstituten oder anderen Institutionen geschlossenen Vereinbarungen zusätzliche Kosten für Überweisungen, Kontoführung, etc. für Sie entstehen können.

A6.3 Wir behalten uns vor für die erste Mahnung eine Pauschale von 2,90 €, für die zweite Mahnung eine Pauschale von 2,00 € in Rechnung zu stellen; es bleibt Ihnen unbenommen nachzuweisen, dass dem agon® Online-Shop niedrigere oder gar keine Aufwendungen für die Mahnung entstanden sind. Weitergehende Ansprüche des agon® Online-Shop, insbesondere Schadenersatzansprüche und Ansprüche auf Verzugszinsen, bleiben unberührt.

A7 Besonderheiten von personalisierten Produkten

Soweit wir in unserem Online-Shop die Möglichkeit zur Personalisierung von Produkten anbieten, können Sie Produkte nach Ihren Vorlieben personalisieren: Oberbekleidung können Sie mit Logos, Ihrem Namen oder auch Ihren Initialen veredeln lassen. In Bezug auf die gewünschte Technologie setzen Sie sich bitte vorab mit uns in Verbindung.

Es ist nicht gestattet, Namen, Logos, Warenzeichen oder Texte zu verwenden, hochzuladen, zu vervielfältigen, zu übermitteln oder sonst öffentlich zu machen, die

  • zu Gewalt aufrufen, Drohungen enthalten, diffamierend, obszön, diskriminierend, aufrührerisch, sexuell eindeutig oder anderweitig anstößig oder rechtswidrig sind;
  • aus rechtlich geschützten Inhalten, wie zB. Namen von Produkten, Services, Unternehmen, Organisationen oder Veranstaltungen, die das Eigentum Dritter sind bestehen oder diese beinhalten;
  • Markenrechte oder sonstige geistigen Eigentumsrechte Dritter verletzen.

Wir behalten uns das Recht vor, Personalisierungen im Ganzen oder teilweise abzulehnen, falls diese in eine der obigen Kategorien fallen oder falls wir diese als unangemessen erachten. Eine solche Ablehnung einer Personalisierung kann sowohl direkt während des Personalisierungsvorgangs erfolgen oder nach Absendung der Bestellung durch Stornierung der Bestellung.

Mit Absenden Ihrer Bestellung für ein personalisiertes Produkt erklären und versichern Sie uns gegenüber, dass jegliche Namen, Logos, Warenzeichen oder Texte, die Sie bei uns in Auftrag gegeben haben, nicht in eine der obigen Kategorien fallen. Sie stimmen zu, uns und unsere verbundenen Unternehmen von jeglicher Haftung für Kosten, Auslagen, Schäden, Verluste und Verbindlichkeiten freizustellen, die uns infolge der Verwendung der von Ihnen benutzten, hochgeladenen, vervielfältigten, übermittelten oder sonst öffentlich gemachten Namen, Logos, Warenzeichen oder Texte entstehen.

Sie räumen uns und unseren verbundenen Unternehmen das nicht-exklusive, unwiderrufliche, kostenlose, weltweite, unterlizenzierbare Recht ein, von Ihnen übermittelte Namen, Logos, Warenzeichen oder Texte zum Zwecke der Durchführung Ihres Auftrags zu nutzen, zu vervielfältigen, offenzulegen und abzuändern.

Bei personalisierten Produkten besteht grundsätzlich kein Recht auf Widerruf und kein freiwilliges 30-tägiges Rückgaberecht. Ihre gesetzlichen Rechte bleiben hiervon unberührt.

Bitte beachten Sie, dass unser Tool zur Personalisierung von Oberbekleidung eine digitale Darstellung Ihrer gewünschten Veredelung darstellt. Die Darstellung kann abhängig von Ihrem Computer und Browser unter Umständen nicht optimal widergegeben werden. Seien Sie jedoch versichert, dass das bestellte Produkt originalgetreu aussieht.

A8 Versandkosten

Wir liefern versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 75,00 €, darunter berechnen wir 5,95 € je Bestellung.

A9 Lieferbedingungen und Selbstbelieferungsvorbehalt

Die Lieferung der bestellten Ware erfolgt an die vom Besteller angegebene Lieferadresse.

A9.1 Wir sind zu Teillieferungen von in einer Bestellung erfassten, getrennt nutzbaren Produkten berechtigt, wobei wir die dadurch verursachten zusätzlichen Versandkosten tragen.

A9.2 Sämtliche Lieferungen werden von uns über einen Lieferdienst versichert ausgeliefert.

A9.3 Die Lieferzeit beträgt, sofern nicht beim Angebot anders angegeben, 3-5 Tage. Auf die genaue Bearbeitungszeit des beauftragten Lieferdienstes (z.B. DHL) haben wir keinen Einfluss.

A9.4 Sollte die Zustellung der Ware durch Ihr Verschulden trotz dreimaligem Auslieferversuchs scheitern, können wir vom Vertrag zurücktreten. Ggf. geleistete Zahlungen werden Ihnen unverzüglich erstattet.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten